Willkommen beim Kreisjugendring
Altenburger Land e.V.

Wir fördern die Zusammenarbeit unserer Mitgliedsverbände und vertreten die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie der Kinder und Jugendlichen gegenüber Kommunalpolitik, Verwaltungen und der Öffentlichkeit. 

DEMOKRATISCH - EIGENVERANTWORTLICH - SELBSTBESTIMMT

Aktuelles

Einladung zur Informationsveranstaltung zur Entwicklung von Schutzkonzeptenn
Sichere Orte für Kinder und Jugendliche in Vereinen, Jugendverbänden & Religionsgemeinschaften
weiterlesen ...
Projektaufruf der Partnerschaft für Demokratie Altenburger Land 2023

Anträge können jetzt gestellt werden.
Der Landkreis fördert auch 2023 Projekte rund um die
Themen Demokratieförderung, Vielfaltsgestaltung und
Extremismusvorbeugung. Um die Gelder können sich gemeinnützige Vereine und Verbände des Altenburger Landes bewerben. Fördermittel für Projekte
werden in der Höhe zwischen rund 500 und etwa 2500 Euro vergeben.

weiterlesen ...

Wer sind wir?

Im Kreisjugendring Altenburger Land e.V. schließen sich Jugendgruppen, Jugendinitiativen, Jugendverbände, sowie in der Jugend- und Sozialarbeit engagierte Personen zur freiwilligen Mitarbeit zusammen.

Gemeinsam möchten wir die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen im politischen, sozialen und kulturellen Leben vertreten und fördern. Dazu koordinieren wir lokale Netzwerke und initiieren unterschiedliche Projekte am Bedarf unsere Partner. Die Arbeit der Projekte beruht auf langjährigen Erfahrungen in der Netzwerkarbeit im ländlich geprägten Altenburger Land.

Sie erfahren mehr über die Arbeit des Kreisjugendring Altenburger Land.

Wir unterstützen Jugendverbände für Maßnahmen der 

  • außerschulischer Jugendbildung,
  • Kinder- und Jugenderholung,
  • internationale Begegnungen und Projekten / Veranstaltungen.

Dafür steht ein Jugendbudget zur Verfügung, dass die Kinder- und Jugendverbandsarbeit fördert und zu stärkt.

Der Kreisjugendring Altenburger Land wurde vom Jugendhilfeausschuss des Landkreis Altenburger Land beauftragt,
das für 2023 vorgesehen Jugendbudget an Jugendverbände im Landkreis zur Realisierung von Maßnahmen (nach §12 SGB VIII) entsprechend der Richtlinie zu vergeben.

Förderung der Jugendverbandsarbeit