Kreisjugendring Altenburger Land e.V.
Kreisjugendring Altenburger Land e.V.

Aktuelles

Gelungenes Martinsfest

Altenburg. Am vergangenen Montag feierten das Kinder- und Jugendhaus der Johanniter sowie die Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Altenburg-Zschernitzsch gemeinsam das Martinsfest.

Mit zirka 150 Teilnehmer*innennehmer*innen zogen begleitet von den Trommelklängen der ca. 40 Kinder und Jugendlichen der JUH-Samba-Trommelgruppe „Como Vento“ sowie unter Absicherung durch die Freiwillige Feuerwehr Altenburg
mit ihren Laternen zum Pfarrgarten Altenburg-Zschernitzsch.

Dort erwarteten bereits Mitglieder der Kirchgemeinde und Anwohner*innen von Altenburg-Zschernitzsch den Laternenumzug. Mit ihren feurigen Sambarhythmen sorgte dann Como Vento für super Stimmung bei den Gästen des Martinsfestes im Pfarrgarten. 
In einer kurzen Andacht erinnerte Pfarrer Andreas Gießler an die barmherzige Tat des heiligen Martin, der einem Bettler eine Hälfte seines Mantels schenkte.  Er hob hervor, wie wichtig Teilen für den Zusammenhalt einer von Individualisierung und
teilweiser Verarmung geprägten Gesellschaft ist. Ganz in diesem Sinne wurden dann die leckeren Martinshörnchen geteilt.
Danach wurde das Martinsfeuer entfacht, was vor allem bei den Kindern leuchtende Augen erzeugte.

Herzlichen Dank allen Helfern und Förderern, die zum guten Gelingen des Martinsfestes beigetragen haben.

Die Bilder wurden vom Jugendarbeitsteam Nord zur Verfügung gestellt.

i. A. Andreas Hänsge

Jugendarbeitsteam Nord

Kinder- und Jugendhaus der Johanniter

 

 

Civil Academy qualifiziert junge Engagierte für die Umsetzung ihrer gemeinnützigen Projektidee

Noch bis zum 25.11.2018 können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Zielgruppe sind alle, die Projektideen haben, um unserer Gesellschaft auf die Sprünge zu helfen und diese ehrenamtlich umsetzen wollen. Egal, ob Umweltschutz oder Anti-Rassismus-Projekte, Vorhaben für Vielfalt und Demokratie, Projekte aus Kultur, Sport, Nachbarschaft, Bildung oder zu jedem anderen Thema zur Umsetzung im In- und Ausland: Die Civil Academy unterstützt, begleitet und schult junge Engagierte, die schon eine Idee haben, aber nicht wissen, wie sie die Umsetzung starten sollen. An drei Workshop-Wochenenden treffen sie auf Profi-Trainer*innen und Coaches und tüfteln als Stipendiaten-Team gemeinsam an den Projektideen. Es gibt Antworten auf Fragen rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien.

Alle Infos auf www.civil-academy.de

Aufruf zum Einreichen von Projektanträgen

Wir fördern Ihr PROJEKT, Ihre IDEE

Sie wollen jüngere und ältere Menschen zusammen bringen; Sie wollen mit ihrem Verein über Vorurteile und Ausgrenzung sprechen und gemeinsam Ideen entwickeln, wie man diesen entgegenwirken kann; Sie wollen die Geschichte Ihrer Gemeinde
nicht in Vergessenheit geraten lassen. Sie wissen aber nicht, wie Sie Ihre Projektideen verwirklichen können? Dann haben wir hier die Lösung für Sie!

Auch im zweiten Halbjahr stehen zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie gemeinnützigen Vereinen und freien Trägern des Altenburger Landes Fördermittel für ihre Projektidee über den Lokalen Aktionsplan Altenburger Land zur Verfügung:

Ausführliche Informationen und die Formulare für das Antragsverfahren finden Sie auf unserer Webseite: www.lap-altenburgerland.de. Wir beraten Sie gern rund um Ihre Projektidee/ Ihren Antrag. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf: Tel. 03447 / 551096
oder per Mail: kontakt@lap-altenburgerland.de.     

Wir freuen uns auf Ihren Antrag

Ihr Koordinationsteam

 

18. Jugendhilfefachtag

Lebendiger Adventskalender

Ihre Spende

Sparkasse Altenburger Land:
IBAN: DE73 8305 0200 1101 0042 54 / BIC: HELADEF1ALT

VR-Bank Altenburger Land eG:
IBAN: DE31 8306 5408 0003 6497 92 / BIC: GENODEF1SLR