Kreisjugendring Altenburger Land e.V.
Kreisjugendring Altenburger Land e.V.

Aktuelles

Erstwahlhelfer*innen gesucht!

Werde ein Teil von Erstwahlhelfer® und bringe mit uns Jugendliche an die Wahlurnen.

Mit der näher rückenden Bundestagswahl am 26. September 2021 stellen sich viele die Frage: Was kann ich eigentlich machen, um mich zum Thema Wahlen zu informieren? Und: wie und wo kann ich mich engagieren?

Mit dem Projekt Erstwahlhelfer® bieten wir eine kostenfreie Möglichkeit beides zu tun. Wir bieten jungen Erwachsenen ab 18 Jahren die Möglichkeit, bei ihrer ersten Wahl als Wahlhelfer*innen aktiv zu werden – als Erstwahlhelfer*innen.

In einer zweitägigen Ausbildung am 11. & 12. September 2021, in der EJBW in Weimar lernen die Teilnehmenden alles, was es braucht, um am Wahltag in einem Wahllokal aktiv zu sein. Außerdem gibt es Hintergrundwissen zur Bundestagswahl und unserer Demokratie.

Gründe mitzumachen gibt es viele:

  • Du bekommst die Gelegenheit, die Abläufe der Wahl direkt zu erleben und einen bedeutenden Beitrag zur Demokratie zu leisten.
  • Das Seminar ist kostenfrei.
  • Ein offizielles Zertifikat für jede*n Erstwahlhelfer*in. So etwas macht sich immer gut bei einer Bewerbung!
  • Eine Aufwandsentschädigung, die die Stadt an jede*n Wahlhelfer*in zahlt.

Das Projekt wurde 2016 im HAUS RISSEN Hamburg ins Leben gerufen und ist seitdem stetig gewachsen. Für die Bundestagswahl 2021 beteiligen sich erstmals Thüringer Akteure, um junge Menschen als Erstwahlhelfer*in auszubilden. Unterstützt werden wir von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen. Das Projekt ist Bestandteil der bundesweiten Initiative Erstwahlhelfer® des HAUS RISSEN Hamburg.

Am Wahltag selbst aktiv zu werden und Verantwortung für die Demokratie zu übernehmen ist nicht nur wichtig, es bringt auch jede Menge Spaß.

Melde dich ganz einfach auf: https://th.erstwahlhelfer.de/anmelden.html an.

Die Anmeldungsdeadline ist der 03.09.2021. Für Nachfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung unter:

Christian-Friedrich Lohe (EJBW)

Fon +49 3643 827 141

lohe@ejbweimar.de 

 

Heike Kirsten (KJR ABG)

Fon +493447 551 095

kjr-abg@web.de 

                                                                                                                                                                                     

REGELUNGEN ZUR JULEICA - Ausbildung 2021 

Befristete Verlängerung der Gültigkeit der Jugendleitercard (LuLeiCa)

 

Reglungen für die Juleica in Thüringen

„Ziffer 2.1 Die Juleica wird für eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren ausgestellt.
Die Gültigkeit der bis 30. Juni 2021 auslaufenden Juleica verlängern sich einmalig um sechs Monate. „ 
https://ljrt.de/downloads/Richtlinien/RL-Befristete-Verlaengerung-Gueltigkeit-Juleica-090221.pdf

Wir empfehlen, bei Juleica-Ausbildungen nach der Regelung des DBJR zu verfahren. https://www.dbjr.de/artikel/juleica-regelungen-fuer-das-jahr-2021/

                                                                                                                                                                                     

Machen Sie mit!
Sie können etwas bewirken!

Wir fördern Ihr PROJEKT, Ihre IDEE

Aufruf zum Einreichen von Projektanträgen für 2021  

Sie haben interessante Ideen, wie Sie vor Ort die Demokratie stärken, Vielfalt gestalten und Extremismus vorbeugen könnenSie wissen aber nicht, wie Sie Ihre Projektideen verwirklichen können?

Dann haben wir hier die Lösung für Sie!

Auch in diesem Jahr stehen zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie gemeinnützigen Vereinen und freien Trägern des Altenburger Landes wieder Fördermittel
für Ihre Projektidee über die Partnerschaft für Demokratie Altenburger Land zur Verfügung:

wenn Sie,

  • sich mit der historischen und politischen Bildung im Umgang mit der lokalen Geschichte des Altenburger Landes auseinandersetzen,
  • ein demokratisches Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft unterstützen, die Entwicklung zu einer inklusiven Gesellschaft befördern und alle benachteiligten Menschen einbinden (Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit),
  • andere Bürgerinnen und Bürger über Populismus und undemokratische Tendenzen informieren und aufklären möchten

wenn Ihnen,  

  •  die soziale Integration durch besondere Wertschätzung und Stärkung der Jugend sowie die Mitverantwortung des zivilgesellschaftlichen Engagements im Gemeinwesen wichtig ist,

… dann unterstützen wir Sie gern, Ihre Idee zu verwirklichen!

Ausführliche Informationen und Anregungen sowie die Formulare für das Antragsverfahren finden Sie auf unserer Webseite: htpps://www.lap-altenburgerland.de
Wir beraten Sie gern rund um Ihre Projektidee/ Ihren Antrag.

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf:

Tel.: 03447 / 551096 oder per Mail: kontakt@lap-altenburgerland.de.

Wir freuen uns auf Ihren Antrag!
Ihr Koordinationsteam

                                                                                                                                                                                   

nächste Termine

Actionbound zur U18 Wahl

Kinder- und Jugendtag rund um die Brüderkirche

Ihre Spende

Sparkasse Altenburger Land:
IBAN: DE73 8305 0200 1101 0042 54 / BIC: HELADEF1ALT

VR-Bank Altenburger Land eG:
IBAN: DE31 8306 5408 0003 6497 92 / BIC: GENODEF1SLR