Kreisjugendring Altenburger Land e.V.
Kreisjugendring Altenburger Land e.V.

Aktuelles

Martinstag im Kinder- und Jugendhaus der Johanniter und der Kirchgemeinde ABG-Zschernitzsch

 

Gemeinsames Martinsfest von Kinder- und Jugendhaus der Johanniter und der Kirchgemeinde ABG-Zschernitzsch

Das Kinder- und Jugendhaus der Johanniter und die Kirchgemeinde Altenburg-Zschernitzsch feiern gemeinsam Martinstag. 
Am 11.11.2019 um ca. 16:30 Uhr startet der Laternenumzug mit lautstarker Unterstützung der integrativen JUH-Samba-Trommelgruppe „Como Vento““ vom Eingang der JUH-Kindertagesstätte „Am Spielplatz“ in der Liebermannstraße,
führt durch Altenburg-Nord bis nach Altenburg-Zschernitzsch.

Im Pfarrgarten hält  Pfarrer Felix Kalder dann gegen 17:30 Uhr eine kleine Andacht. Außerdem gibt es ein kleines Traditionsfeuer mit Rostbratwürsten und es werden die Martinshörnchen geteilt.

Alle Familien mit ihren Kindern sind herzlich eingeladen.

Kinder- und Jugendhaus der Johanniter                                   
Liebermannstr. 53                                                                                                                              
04600 Altenburg
( 03 44 7 / 48 99 02 oder 03 44 7 / 83 60 83                                                              

Ansprechpartner:                                                                         
Herr Hänsge / Frau Kipping                                                                        
i. A. Andreas Hänsge
Jugendarbeitsteam Nord

Aufruf zum Einreichen von Projektanträgen für 2019

 

Wir fördern Ihr PROJEKT, Ihre IDEE

Sie wollen jüngere und ältere Menschen zusammen bringen; Sie wollen mit ihrem Verein über Vorurteile und Ausgrenzung sprechen und gemeinsam Ideen entwickeln, wie man diesen entgegenwirken kann; Sie wollen die Geschichte Ihrer Gemeinde nicht in Vergessenheit geraten lassen. Sie wissen aber nicht, wie Sie Ihre Projektideen verwirklichen können? Dann haben wir hier die Lösung für Sie!

Auch in diesem Jahr stehen zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie gemeinnützigen Vereinen und freien Trägern des Altenburger Landes wieder Fördermittel für ihre Projektidee über den Lokalen Aktionsplan Altenburger Land zur Verfügung:

 wenn Sie,

  • sich mit der historischen und politischen Bildung im Umgang mit der lokalen Geschichte des Altenburger Landes auseinandersetzen,
  • ein demokratisches Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft unterstützen, die Entwicklung zu einer inklusiven Gesellschaft befördern und alle benachteiligten Menschen einbinden (Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit), 
  • andere Bürgerinnen und Bürger über Gewalt und Rechtsextremismus informieren und aufklären möchten

wenn Ihnen,

  • die soziale Integration durch besondere Wertschätzung und Stärkung der Jugend sowie die Mitverantwortung des zivilgesellschaftlichen Engagements im Gemeinwesen wichtig sind, 

dann unterstützen wir Sie gern, Ihre Idee zu verwirklichen.  

Ausführliche Informationen und die Formulare für das Antragsverfahren finden Sie auf unserer Webseite: www.lap-altenburgerland.de

Wir beraten Sie gern rund um Ihre Projektidee/ Ihren Antrag. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf: Tel. 03447 / 551096 oder per Mail: kontakt@lap-altenburgerland.de.

  

Wir freuen uns auf Ihren Antrag
Ihr Koordinatorenteam

Der Aufruf erfolgt auf der Grundlage des  Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch das
Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes Altenburger Land.

Zwischen gestern und morgen - 15. November 2019

Musikalische Unterhaltung zwischen Manuel Schmid und Joachim Krause

Ort: Lutherhaus Meuselwitz / Poderschauer Gasse 29 / Meuselwitz

Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 7,00 €

AK:   8,00 €

Links: Manual Schmid (Foto Bodo Kubatzki)
Rechts: Joachim Krause (Foto Wiegand Sturm)

19. Jugendhilfefachtag

PERSPEKTIVEN - Wie war das für euch?

FILM-LESUNG-GESPRÄCHS-ABEND FÜR JUNG UND ALT AUS OST UND WEST

22. November 2019

19.00 Uhr / Brühl 2 / Altenburg

Ihre Spende

Sparkasse Altenburger Land:
IBAN: DE73 8305 0200 1101 0042 54 / BIC: HELADEF1ALT

VR-Bank Altenburger Land eG:
IBAN: DE31 8306 5408 0003 6497 92 / BIC: GENODEF1SLR